Fotos von Zumba

Freitags von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr ist Zumba im DGH-Germerode.

Weitere Fotos sind hier:

Neue Gymnastikbälle von der BKK-Werra-Meissner

Die BKK Werra-Meissner hat für die Bambinis Gymnastikbälle gesponsert.
Das Foto entstand bei der Übergabe.
Die Bambinis waren von den neuen "Sportgeräten" sichtlich begeistert.

Einen Bericht und ein weiters Foto finden Sie hier:

„SPIEL-, SPORT- und SPAßFREIZEIT“ am Jugenddorf

Ein Bericht von diesem Wochenende ist hier:

Fotos von diesem Wochenende sind hier:

50 Jahre Gymnastikabteilung 1969-2019

Im Jahre 1969 wurde die Gymnastikabteilung von Ulla Remmert, einigen Frauen und 3 jungen Mädchen neu gegründet. Bis zum Bau des vereinseigenen Clubhauses im Jahre 1977 fanden die Übungsstunden im Saal des Dorfgemeinschaftshauses statt und geduscht wurde in der Schule, dem heutigen Dorflädchen. Schon nach kurzer Zeit vergrößerte sich die Gruppe immer mehr, so dass die Gruppe aufgeteilt wurde in Erwachsene und Jugendliche. Durch das abwechslungsreiche, moderne Übungsprogramm wuchs die Teilnehmerzahl immer mehr, und man war froh, dass 1977 das Clubhaus fertig war und man dort seine Übungsstunden ausweiten konnte. Eine Kleinkindergruppe ab Kindergartenalter und eine Schulkindergruppe kamen dazu. In der berufsbedingten Abwesenheit von Ulla Remmert wurden die Gruppen für 2 Jahre durch Roland Schulze, dem bis dato einzigen lizensierten Übungsleiter, fortgeführt, ehe sich die Gruppen nach Rückkehr von Ulla Remmert wieder teilten.
Im Jahre 1989 gründete sich eine Gruppe junger weiblicher Erwachsener, welche Freude am Tanzen hatte, unter der Leitung von Anke Achtner.
Ab dem Jahr 1996 bis zum heutigen Tage übernahm Iris Schaub die Kleinkindergruppe mit der neuen Bezeichnung „Bambini 3–6 Jahre“. Unterstützt wurde sie von 2007–2017 von ihrer Tochter Natalie.
Da in diesen Jahren keine weiteren lizenzierten Übungsleiter/-innen zur Verfügung standen, erwarben im Oktober 1998 Inge Knauer und Angelika Nickel die Übungs­leiterlizenz im Bereich „Breitensport für Erwachsene/Ältere, und im Januar 1999 wurde von ihnen eine neue Gruppe „Ü50“ als gemischte Gruppe gegründet. Im Laufe der Zeit wurde daraus eine rein weibliche Gruppe, die bis heute Bestand hat.
Im Jahr 2000 erwarb Anke Achtner die Übungsleiterlizenz Breitensport für Kinder/Jugendliche sowie Erwachsene/Ältere und Inge Knauer und Angelika Nickel erweiterten ihre Lizenz zu Sport in der Prävention „Allgemeine Gesundheitsförderung Primär–Prävention“.
Als Ulla Remmert im Jahr 2001 ihren Beruf an den Nagel hängte, sprich in Rente ging, erwarb sie die Gesundheit–Plus Lizenz und bot ab 2002 zweimal wöchentlich Walken/Nordic Walking an. In dieser Zeit kamen auch die Männer in den Genuss, sich unter der Bezeichnung „Rückenschule“ gesundheitlich zu bewegen. Diese Gruppe ist bis zum heutigen Tage aktiv. Aufgrund ihrer schweren Erkrankung beendete in 2007 Ulla Remmert ihre Tätigkeit als Übungsleiterin und ihre Gruppen wurden von anderen Übungsleiterinnen übernommen.
2007 erwarb Laura Henning die Übungsleiterlizenz für Kinder/Jugendliche, beendete jedoch beruflich bedingt ihre Übungsleiter-Tätigkeit in 2013. Anke Achtner erweiterte 2010 ihre Lizenz auf Übungsleiter B–Sport in der Prävention „Gesundheitstraining und Bewegungssystem“. Die Prüfung für die Lizenz C-Breitensport Gymnastik/Rhythmus/Tanz–Schwerpunkt Streetdance legte Natascha Schulze 2015 ab. 2017 erwarb Natalie Schaub ebenfalls ihre Übungsleiterlizenz für Breiten­sport Kinder/Jugendliche.
Aber auch außerhalb der Übungsstunden kam und kommt das gesellschaftliche Engagement der Gymnastikabteilung nicht zu kurz: Auftritte einzelner Gruppen bei örtlichen Veranstaltungen sowie außerhalb unserer Gemeinde, Teilnahmen an Hessentagsumzügen, an deutschen Turnfesten und hessischen Landesturnfesten, an Landeskinder-Turnfesten und am Wettbewerb des Turngaus Werra „Kinderturnaktionen im Verein“.
Zu den festen Veranstaltungen der Gymnastikabteilung gehören das Ausrichten des Nordic-Walking-/Wandertages, die Kinderweihnachtsfeier, Kindersportfeste, Auftritte anlässlich der Vereinsweihnachtsfeier, des Seniorennachmittags, der Kirmes und vielen anderen Veranstaltungen.
Mit 8 Übungsleiterinnen und rund 140 Teilnehmenden wird im Jubiläumsjahr 2019 in 11 verschiedenen Gruppen wöchentlich Gymnastik/Sport durchgeführt.

Angelika Nickel

Spartenleiterin Gymnastik

SC Eintracht Germerode 1919 e.V.

Gütesiegel DEUTSCHER OLYPISCHER SPORTBUND

Der Gymnastikabteilung wurde das Gütesiegel verliehen.
Die Urkunde ist hier zu sehen.